Sonntag, 2. Oktober 2016

Tor in die neue Woche - Valcamonica


ein offenes hölzernes Tor in einen mediterranen Garten in der Lombardei, 
und ein Tor in die neue (21.) Woche für Nova



"Mein" Tor gehört zu einem alten Kastell in Capo di Ponte im Valcamonica, später war es eine Seiden-Mühle mit Maulbeerbäumen im Garten, und jetzt bringt ein stilvolles B&B Leben ins alte Gemäuer (ich bekomme nichts für die Werbung! Es hat für uns einfach perfekt gepasst!).






Das Tal selbst, das Valcamonica, nördlich des Iseo-Sees, ist berühmt für die tausende Jahre alten Felsritz-Zeichnungen. Wir sind ein paar Tage diesen prähistorischen Spuren gefolgt, durch herrlichste Kastanienwälder, hügelauf, hügelab...



hier ist ein Wagen dargestellt, der von 2 Tieren gezogen wird

ein Hirsch mit prächtigem Geweih



das berühmteste "Bild", die Rosa camuna... eine Rose??

Ist das nicht faszinierend... vor einigen tausend Jahren haben Menschen diese Bilder in Felsen geritzt und gehämmert, was sie sich dabei gedacht haben, werden wir nie wissen...


Kommentare:

  1. Ja leider und da möchte man doch zu gerne eine Zeitreise machen um all dies zu verstehen und miterleben zu können, gell^^

    Was für eine schöne Region und auch eine superschöne Unterkunft. Dort zu übernachten ist unter Garantie Erholung pur. So mag ich es.

    Danke dir vielmals für diesen wunderschönen Post mit den tollen Bildern. Natürlich auch für das T über welches ich mich wieder sehr gefreut habe.

    Wünsche dir nun noch einen schönen Feiertag sowie Wochenbeginn und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-)
      jetzt nach dem Kälteeinbruch zehre ich noch mehr vom sonnigen Urlaub

      Löschen
  2. Sag bloß, du traust dich irgendwann einmal so vor die Linse, dass ich dich auf der Straße erkennen würde! ;)
    Danke, dass du mich mit auf die Reise genommen hast - zumindest virtuell. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz und erkenntlich vor die Linse trau ich mich doch nicht...

      Löschen
  3. was ein Tor..und dann Gardinen in Weißstickerei und und.DANKE Friederike es hat mir sehr gefallen
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solche Gardinen begeistern mich in Italien auch immer, man sieht sie sehr oft!

      Löschen