Sonntag, 1. Januar 2017

Neujahrswanderung


Die schon traditionelle Neujahrswanderung hat uns zu zweit (sonst steht am Neujahrstag ja niemand so früh auf) bei wolkenlosem Himmel auf den Gaisstein südlich von Wien geführt. Er wird auch das Matterhorn der Voralpen genannt, obwohl er nicht einmal 1000m hoch ist... 

In der Ebene (rechts am Horizont) kann man den Dunst und Nebel in Richtung Wien sehen, der sich am Abend noch arg verdichtet hat.


Oben auf dem Gipfelbankerl ließen wir uns eine zeitlang von der Sonne wärmen, was für ein traumhaftes Wetter! 



Im Tal unten blieb es den ganzen Tag eiskalt... auf dem Berg und im Laubwald (ohne Laub) dafür umso wärmer und sonniger! 






Abstieg "querwaldein" und oft durch Tiefschnee... ich hab es soo genossen, durch den pulverigen weißen Schnee zu stapfen... ich war später zwar nass bis in die Schuhe, aber es war herrlich! 

In diesem Wald leben auch Steinböcke... zwei oder 3 Geißen und ein Bock mit schönen Hörnern schritten mehrere Meter von uns entfernt fast majestätisch durch den Wald und ich glaube, sie hatten uns nicht gewittert. 


Ein gutes neues Jahr wünsche ich euch!



Kommentare:

  1. Wir wünschen Dir auch ein schönes Jahr und weiterhin so traumhaftes Winterwetter! Das ist ja wirklich beneidenswert! :)

    AntwortenLöschen
  2. Prosit Neujahr, liebe Friederike!

    Sehr emsig, schon in aller Früh da raufwandern. Brav! Ich bin den ganzen Tag herumgesumpft und habe den schmerzenden Kopf gehegt und gepflegt, bis das Wetter so schlecht war, dass ich nicht mehr spazierengehen wollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann hast du wenigstens ordentlich Silvester gefeiert ;-)
      lg

      Löschen
  3. Liebe Friederike,
    Ich wünsche Dir ein frohes, glückliches, kreatives und vor allem gesundes neues Jahr 2017!
    Was für eine schöne Wanderung, danke, daß wir Dich ein stück begleiten durften!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Friederike,
    herrlicher Spaziergang und tolle Bilder. Danke für's mitnehmen.
    Alles Gute und Schöne für 2017!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, einfach herrlich.
    Ich warte schon sehnsüchtig auf die nächste Gelegenheit in den Schnee zu kommen. In dieser Woche soll es ja auch ordentlich schneien und dann.... nix wie los.
    Hier im Süden ist nicht mal auf den Berghöhen (Gaberl, Hebalm, )
    der Winter eingekehrt ;-(

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen