Dienstag, 29. April 2014

Kroatien - Blumen und Wildspargel

Lovran heute Vormittag, Blick Richtung Rijeka

Der Header mit Sonnenschein in einer einsamen Bucht auf Hvar zeigt nur die halbe Wahrheit ;-)
Tatsächlich wurde für uns die traumhafte Landschaft immer wieder einmal "gewaschen", aber freundlicherweise bei angenehmen Temperaturen und das Beste: alles blüht!! Nicht nur in den Gärten, auch in der Wildnis der Macchie blühen die verschiedensten Wildblumen derzeit in allen erdenklichen Farben.

Bienenstöcke auf Hvar

Es ist genügend Nahrung für die Bienen da!
Auch für unsereins bietet Kroatien (nicht nur) im Frühling kulinarisch genug, vor allem den unscheinbaren Wildspargel, aber in der "Wildnis" hätte ich ihn gar nicht gefunden:


gesehen auf dem Markt in Split

der Grüne Markt in Split ist hauptsächlich ein Blumenmarkt

Schweinsmedaillons mit Wildspargel und Polenta, gegessen in Baska auf Krk

Frittata mit Wildspargel und Krabben, in Moscenice genossen

Er schmeckt ganz zart wie die meisten Wildpflanzen und kommt eigentlich mit Ei so wie auf dem Foto am besten zur Geltung! Wir saßen gestern zum letzten kroatischen Abendessen heraußen auf der Restaurant-Terrasse hoch oben über der Kvarner Bucht mit Blick in den abendlichen Himmel über dem Meer... seufz



Nachtrag zum  Gemeinschaftsprojekt Osterpinze:
In Split lacht mir doch glatt in einer Bäckerei eine Osterpinze entgegen, sie hatte ein mitgebackenes (und ziemlich pickiges) Kristallzucker-Häubchen und schmeckte wie hausgemacht - also fast so gut wie unsere Pinzen ;-)



Pinze aus Split






Kommentare:

  1. Ohhhh, Urlaub schon vorbei? Aber es ist dir gut gegangen, wie man sehen kann!

    Die Giftigeblonde wird sich freuen, wenn sie deine Pinze sieht. :) Also ich auch, aber sie ist eher das Zuckergoscherl.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Friederike,
    es freut mich, daß ihr einen schönen Urlaub hattet!
    Der Wildspargel siehr verführerisch aus! Danke für die herrlichen Bilder!
    Die Osterpinze, da könnt ich jetzt ein Stückerl abschneiden zu meinem Kaffee :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Friederike, da bist du ja wieder und bringst mir gleich meinen heißgeliebten Spargel mit.
    Mir geht's wie dir, niemals nie würde ich den finden in der Wildnis, und das wo ich letztes Jahr in Lovran und wo ich in Istrien halt noch war, gesucht hab danach..nix gefunden.
    Das Bild aus Lovran ist von der Meerespromenade aus fotografiert? Das war meine Laufstrecke :-)
    Danke für deinen Bericht und für die zuckersüße Pinze, ich bilde mir überhaupt ein, dass kroatische Bäckereien noch relativ Natur-und althergebracht backen, so das fast alles wie hausgemacht schmeckt.

    Liebe Grüße Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die Promenade in Lovran, wir haben den letzten Blick aufs Meer genommen vor der Heimfahrt..
      ich finde auch, dass viele Bäckereien noch eher "wie hausgemacht" backen,
      lg

      Löschen
  4. Herrliche Urlaubsbilder!
    LG Lemmie

    AntwortenLöschen