Samstag, 2. September 2017

Eierschwammerl mit Ofenkürbis non plus ultra




Achtung! Jetzt kommt das ultimative Pilz-Kürbis-Gericht ever! Es schmeckte uns noch besser als das Steinpilz-Kürbis-Gulasch von vorigem Jahr (klick). Pilze aller Art und Kürbis harmonieren eigentlich immer sehr gut miteinander. Wenn der Kürbis im Rohr gebraten statt im Topf gekocht wird, steigert das noch einmal den Geschmack!
Diesmal habe ich Eierschwammerl (Pfifferlinge) frisch aus dem Wald mit ofengebratenem Hokkaido-Kürbis gemischt... ein Gedicht und unbedingte Nachkoch-Empfehlung!!



Eierschwammerl mit Ofenkürbis


Für 2 Personen habe ich die Hälfte eines kleinen Hokkaido-Kürbisses in Würfel geschnitten, mit Öl, Salz, Pfeffer vermischt und im Ofen bei 190°C gebraten.
Zwei Hände voll Eierschwammerl habe ich geputzt und halbiert oder geviertelt.


Eine kleine Zwiebel langsam in Öl anlaufen lassen, dann mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen und die Eierschwammerl kurz mitbraten. Etwas Paprikapulver drüberstreuen, mit einem Schuss Wein oder Wasser ablöschen und mit etwas Schlagobers/flüssige Sahne aufgießen. Kurz verkochen lassen und zum Schluss die Kürbiswürferl vorsichtig untermischen. Nur mehr kurz ziehen lassen, fertig!


Frisches Brot und ein Weinchen dazu und danach, die Kerze draußen leuchten lassen... genießen, den Mond anschauen und träumen!!!








ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Liebe Friderike,
    danke für dieses köstliche Rezept und die tollen Bilder dazu!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Kürbis (wie auch anderes Gemüse) schmeckt ofengeröstet stets sehr gut. Bisher war meine Lieblings-Kombination Kürbis mit Linsen, das kann sich jedoch ändern, wenn ich deine Zubereitung sehe! Eierschwämme gibt es hier zwar nicht, aber andere Pilze sind in Thailand reichlich im Angebot.
    Grüsse aus Fernost,
    FEL!X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit Linsen habe ich Kürbis noch nie kombiniert, das merk ich mir!
      lg

      Löschen
  3. Oh, ich liebe die Kombination von Kürbis und Eierschwammerl. Leider fehlt mir die Begabung letztere auch zu finden ;-)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eierschwammerl finde ich eher leicht, aber damit hat sichs schon, denn die anderen vielen Pilze kenne ich leider viel zu wenig, um mich zu trauen sie zu sammeln...
      lg

      Löschen
    2. Meine Oma hat einmal behauptet, dass ich Schwammerl nicht einmal sehe, wenn ich drüberfalle. Oh, wie recht sie damit hatte :-D

      Löschen
  4. Eine super Idee mit dem Ofenkürbis! Geht direkt auf meine Liste :-)

    AntwortenLöschen
  5. ein leckeres Gericht ich mag Pilze so wieso und die Eierschwammerl sind was ganz besonderes finde ich!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das finde ich auch, besonders Eierschwammerl, die man selbst gesammelt hat!!
      lg

      Löschen
  6. Wie schön, noch ein Kürbisrezept für meine Sammlung. Ja, Kürbis aus dem Ofen ist einfach köstlich. Morgen gibt es Ofengemüse bei uns, natürlich gehört der Hokkaido mit dazu.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir ist der Hokkaido sowieso der liebste, er ist so gut aromatisch und umkompliziert,
      lg

      Löschen
  7. Genau dieses Rezept brauche ich jetzt. Und bei dir kann man sich fast auf den Herbst freuen (ich strenge mich gerade an....)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freue mich ja auch auf den Herbst... es ist nicht mehr so heiß, die Nebel ziehen, die Sonne wärmt untertags trotzdem (idealerweise)...

      Löschen