Sonntag, 7. August 2016

die Marmelade ist aus...



Die Erdbeermarmelade der letzten kulinarischen Rettungsaktion  (danke euch für die lieben Kommentare!) ist leider fast aus... sie durfte mit in den Urlaub und steht hier auf dem Frühstückstisch auf dem Balkon... gemeinsam mit einer alten "Moka"... DIE italienische Espressokanne, die zu Hause den besten Kaffee macht, oder nicht?

Dies alles mit einem fantastischen Blick in bewaldete, grüne und einsame Berge bis hinaus in die Ebene bei Cividale...













das war ein ordentliches Gewitter...









Der Lärchenzweig auf dem Balkontisch stammt von einer schönen Wanderung:




in den Julischen (Vor-) Alpen in Friaul... herrliche Gegend!!


Und den kleinen Stein, der auf dem Balkontisch liegt, habe ich in der Tropfsteinhöhle von Villanova aufgesammelt:




Blick in einen offenen Höhleneingang in der Nähe der großen Schauhöhle, in der man aber nicht fotografieren durfte.

Tipp für Höhleninteressierte: Villanova bei Tarcento im äußersten Nordosten von Italien.


Kommentare:

  1. Hallo Friederike,
    danke für diese herrlichen Bilder,
    hab noch einen ruhigen Sonntag Abend,
    ich sende dir liebe Grüße
    aus dem Waldviertel
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Friederike,
    herrliche Bilder hast Du wieder mitgebracht! Danke dafür! Was für ein Ausblick zum Frühstück, dazu selbstgemachte Erdbeermarmelade, könnte ein Tag schöner beginnen?
    So eine Espressokanne haben wir auch, ja, der Kaffee damit gemacht schmeckt nach Urlaub :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. wahh ist das schön, liebe Friederike!
    Ich hab grad schreckliches Fernweh, bei der Kälte hier
    lg. Sina

    AntwortenLöschen
  4. Ich beneide dich, liebe Friederika ... Alles Liebe :-)

    AntwortenLöschen
  5. hihi, das Nebelbild erinnert mich doch an was *lach*
    jetzt muss ich mit der Tochter los, komme aber später wieder, auch wenn ich nicht alles, was ich toll finde, wohl kommentieren werde, sonst sind wahrscheinlich heute Abend meine Finger wund :-)

    AntwortenLöschen