Samstag, 20. August 2016

Zitat im Bild mit Linde

 

... aber das wäre schade, denn diese riesige Linde ist ein richtiges Naturdenkmal auf den Bergwiesen in den Natisone-Tälern in Friaul. Im "Inneren" des Baumes, wenn man also zwischen den tiefen Ästen zum Stamm durchkriecht, ist fast ein geschützter Raum... mit vielen kleinen Zweigen zwar, aber man könnte sich bei Starkregen unterstellen.
Wie groß diese  Linde ist, kann man im nächsten Bild erkennen:


links die einzeln stehende Riesenlinde, rechts ist ein imposanter Heuschober 



die Berge im Hintergrund gehören zu Slowenien

Diese Bergwiesen sind die letzten ihrer Art in den Natisone-Tälern im Nordosten von Italien, früher waren die Täler hier dichter besiedelt und landwirtschaftlich genutzt, heute breitet sich der Wald immer mehr aus.


Schöne einzeln stehende Edelkastanien und auch in den Wäldern gibt´s viele Kastanienbäume, nicht umsonst nennt sich das Gebiet auch:




das erste Bild der Linde habe ich für "Zitat im Bild" von Nova gemacht, schaut einmal rein bei ihr!



Kommentare:

  1. Tolle Fotos, die Bäume sind schön gewachsen, der Heuschober auch, die Landschaft im Grün wunderschön, der Spruch bringt Humor dazu.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie schön Bäume wachsen können, wenn man sie nur lässt... das fand ich besonders faszinierend!
      lg

      Löschen
  2. Und wie viele Äste diese Bäume haben, so habe ich sie noch nie gesehen, ich bin ganz platt!
    Eine schöne Text-Bildkombination! Diese Bäume haben etwas ganz Besonderes...
    Lieben Dank fürs Teilen,
    herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern, leider sieht man selten so große alte Bäume mit nicht "fachgerecht" weggeschnittenen Ästen, lg

      Löschen
  3. Lustig und doch auch tiefgründig !
    Die Baumbilder sind beeindruckend.
    Lien Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich mag mächtige alte Bäume sehr gern!
      lg

      Löschen
  4. Ein "bildschöner" Baum und mächtig dazu. Überhaupt ist die Landschaft regelrecht einladend, sie zu "bewandern".
    Den Caesar habe ich mehr bewundert, als den Natisone -- das war ein Fehler! *g*
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt da ein wunderbares Buch: Die letzten Täler von Gerhard Pilgram!
      Caesar plus Natisone und ganz Friaul, Wandern, Einkehren..
      lg

      Löschen
    2. Danke für den Hinweis, werde mich schlau machen.
      LG

      Löschen
  5. Traumhaft schöne Region und die Bäume sind sowas von fantastisch. Tolle Aufnahmen und über das ZiB habe ich so herzhaft lachen müssen...ich hatte direkt einen Film vor Augen. Natürlich mit dem lustigen Hintergrund, denn leider gibt es da ja auch den negativen Blickwinkel. Viel zu viele Bäume müssen weiterhin sterben. Dabei sind sie mit unser wichtigstes Lebenselixier.

    Danke dir vielmals dafür, habe mich sehr darüber gefreut.

    Dir noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, den Spruch aus dem wwww fand ich auch sehr witzig!!
      Ich habe einmal in einem Vortrag von einem Baumbiologen gehört, wie wichtig alte und auch morsche Bäume für unzählige Lebewesen wären, aber leider... solche Bäume können wohl nur an abgeschiedenen Orten stehen bleiben, wo sie niemandem auffallen oder im Weg stehen :-(
      lg

      Löschen
  6. ein idyllisches Plätzchen zeigst Du uns und der Heuschober ist der absolute Hingucker!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Heuschober hatte ein Schild oben befestigt und ich glaube, das Herstellen dieser Schober wie es früher üblich war, war so eine Art "Nostalgieveranstaltung"
      lg

      Löschen
  7. Liebe Friederike,
    wunderschöne Gegend und super Naturaufnahmen. Großartig die Bäume! Ich finde es wunderbar Gegenden wo die Natur noch so intakt ist.
    Sehr einladend, mal wieder einen Urlaub zu machen.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, Urlaub zu machen ist nie schlecht ;-)
      lg in deinen Sonntag

      Löschen
  8. *lach* toller Spruch :-)
    Und was für ein imposanter Baum, Wahnsinn - besonders gut das Vergleichsfoto, um das Größenverhältnis zum Menschen tatsächlich zu erkennen.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. Cooles Zitat! Und toller Baum.
    Danke, dass du das Foto mit einem Vergleichsstück eingestellt hast, da merkt man erst die Dimensionen.

    AntwortenLöschen