Samstag, 31. Oktober 2015

himmel.herbst.wandern.krk


Das war der weite Himmel über der kroatischen Insel Krk am letzten Wochenende, den ich zur wöchentlichen Himmelsbildersammlung von Katja, der Raumfee schicke. Krk ist eine soo schöne Insel und von uns aus auch für einen Kurzurlaub ideal ... 

Am Vortag war der Himmel noch blitzblau, aber auch die par Schönwetterwolken konnten den sehr warmen prächtigen Herbsttag nicht trüben.  


Unten am Meer liegt die Stadt Baska am Ende eines langen grünen Tales... ein ideales Ziel im Herbst abseits der lauten Badehochsaison. Wir waren auch im Frühling einmal da, aber der goldene Herbst ist hier ganz besonders schön!! Allerdings sind viele Hotels, Lokale und Geschäfte bereits in der Winterpause... und ins Meer gehen nur mehr Unerschrockene ;-) 

im Hintergrund die Insel Cres
Oben auf den umliegenden Bergen erstreckt sich eine faszinierende karge Hochfläche... man kommt sich vor wie in einer anderen Welt... es gibt auf den ersten Blick nur Steine, struppige Sträucher und spärliche Grasbüschel für die Schafe... 


es gibt sogar Wasser dort oben...


ein paar wenige Wanderer ;-) 
meistens waren wir allein unterwegs...


in den Büschen und verkrüppelten kahlen Bäumen zwitschern Vogerl um die Wette...  

aber es gibt außer ein paar Schafen noch andere Tiere, wenn man genau schaut... 
Ameisen und Schlupfwespen (unten; das Rote ist eine Pflanzengalle am Mastix-Strauch, durch tierische Parasiten verursacht)... 


Dungkäfer (unterstes Foto) sind momentan haufenweise unterwegs; die Weibchen rollen den Schafsdung an eine sichere Stelle (Erdloch) und legen nach der Paarung ihre Eier hinein. Man kann sie gut beobachten, wie sie sich plagen und die Dungkugeln über den unebenen Boden und Grashalme rollen, oft auch im Rückwärtsgang... 








goldener Herbst auf Krk 












~ ~ ~


Übernachtet haben wir im sehr netten Hotel Forza, es ist heuer in einem historischen Gebäude am Anfang der Fußgängerzone von Baska neu eröffnet worden. Ich bekomme übrigens nichts für die Werbung, es hat für uns einfach nur sehr gut gepasst (inkl. Ausblick, Ausstattung und Essen im Restaurant). 


apropos Restaurant - an einem Abend habe ich Gnocchi mit "Butterblume" gegessen... nicht wirklich mit Blumen, das ist die witzige (und falsche) Übersetzung von Radicchio... geschmeckt hat es toll! 





Nicht nur nach dem Essen ist ein Abendspaziergang am Hafen ein Muss... 


Vollmond am Himmel...


und ein Schlummertrunk in einer urigen Bar!! 










Davon werde ich zehren, wenn der November grau wird...

liebe Grüße


Kommentare:

  1. Antworten
    1. war es auch! Es ist von uns nicht allzu weit und man taucht in eine andere Welt ein... lg

      Löschen
  2. Antworten
    1. wir haben 2 solche Wanderungen auf die Hochebenen gemacht, auf jede Seite des Tales eine ;-) es war wunderbar und interessant von der Landschaft her!! lg

      Löschen
  3. Klasse und wirklich schön diese Region auch mal im Herbst zu sehen. Finde jede Jahreszeit hat ihren Reiz, und was ich immer schön fand wenn in der Nachsaison mehr das Ursprüngliche zu entdecken ist. Finde es ja auch total super dass ihr nicht so weit von dort weg wohnt. Das lädt zu solchen Wochenendtouren ein. Schön dass du uns mitgenommen hast.

    Hab noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uns ist es im Hochsommer ja zu heiß am Mittelmeer... wir sind azyklisch Reisende ;-)
      lg

      Löschen
  4. Habt ihr ein Glück, dass ihr so nahe an dieser schönen Küste seid!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist, das wollte ich auch sagen. ;-)
      Liebe Grüße,
      Eva

      Löschen
    2. ja, das könnt ihr laut sagen!
      Wir haben uns auch spontan am Vorabend zum Runterfahren entschlossen :-))

      Löschen
  5. So schöne Bilder! Das ist so wichtig, dass man noch ein wenig Sonne tankt, um den Winter dann gut zu überstehen. Freut mich, dass ihr so tolle Tage hattet.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Bericht ist wahrlich anregend. Vor xxx-Jahren war ich einmal auf Krk - Erinnerung 0 - na ja, ein bissl mehr vielleicht. ;-)
    Aber für den Frühling wär das eine Option - Sommer kommt ja auch nicht in Frage.
    War grad auf der Website vom Hotel. Tolle Bewertungen.
    Danke für den Tipp.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern :-))
      die Wanderwege sind übrigens vorbildlich markiert. Wenn du konkrete Tipps willst, kann ich dir genaueres mitteilen, lg

      Löschen
  7. Wunderschöner Post, über diesen sehr ansprechenden Küstenstreifen. Die Bilder sind herrlich, die bringen viel rüber wie schön es dort ist, auch wenn die Landschaft etwas karg ist so ist sie sehr reizvoll auch um diese Jahreszeit. Ich war vor vielen Jahren einmal dort im Sommer, mir hat es sehr gut gefallen.
    Viele Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen