Freitag, 22. Juni 2018

mein Sonnwend-Likör


Die Sonnenwende hat gestern sehr passend den bisher heißesten Tag gebracht. Der längste Tag und die kürzeste Nacht sind so etwas wie ein Wendepunkt im Jahreskreis und wurden in vielen Kulturen als magisch empfunden. Auch für mich auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt um die Wärme und Fülle der Natur in der Natur zu genießen... 


Am Abend vor dem Wetterumschwung dann ein sehr dramatischer Himmel.

Zeit für ein Gläschen von meinem Sonnwend- oder Mittsommer-Likör, den ich im Mai hier schon angekündigt habe.

auf diesem Abendfoto ist die schöne Farbe des Likörs am eindeutigsten zu sehen

mein Sonnwend-Likör
Grundrezept:
gleichviel Erdbeeren und Rhabarber, jeweils klein geschnitten
gleichviel Roséwein (Ersatz Weißwein) und Wodka
reichlich Kristall- oder Kandis-Zucker

(keine Zitronenschale, da Rhabarber und Wein genügend Säure bringen)


Zubereitung:
Alle Zutaten in ein verschließbares großes Glasgefäß geben und ca. 1-2 Wochen auf den Balkon oder Fensterbrett stellen, aber nicht in die pralle Sonne. Gelegentlich wird das Gefäß geschüttelt, dass sich auch der Zucker gut auflöst und sich die Aromen verbinden können.

Nach 2 Wochen war der Likör schön rot gefärbt (dafür die Erdbeeren farblos) und ich habe ihn durch ein feines Sieb in eine sterilisierte Flasche umgefüllt. Je länger die Flasche dann noch dunkel ruhen kann, desto besser und "runder" schmeckt der Likör.

links steht der Sonnwend-Likör-Ansatz

Fazit:
Es ist ein sehr fruchtig-erdbeeriger Likör mit dezenter Rhabarbernote geworden. Durch den Wein schmeckt er eher leicht und seeehr süffig. Ich werde auch meine nächsten Liköre mit halb Wein und halb Wodka (anstatt nur mit Wodka) ansetzen!
Er lässt sich am besten pur trinken oder vielleicht mit ein wenig Sekt...


Was es bei Maria zur Sonnenwende zu trinken gab, zeigt sie hier in einem schönen Beitrag.
Etwas zum Nachlesen.
Feiert ihr die Sonnenwende oder Mittsommer?


Kommentare:

  1. Liebe Friederike!
    Dein Sonnenwend-Likör-Rezept liest sich fabelhaft! Bekommt man gleich Lust d´rauf! Lecker!
    Auch bei uns hat es gestern einen krassen Wetterumschwung gegeben und es ist plötzlich ziemlich kalt geworden.
    Ich hoffe, das wird sich bald wieder ändern!
    Trotzdem schönes Wochenende und alles Liebe!
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-)
      ja, im Moment ist es ungewöhnlich kühl, Zeit zum Durchatmen!
      lg

      Löschen
  2. Da hast Du die himmelsdramatische Sonnenwende wirklich gebührend gefeiert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonnenwende ist oft mit einem schönen Feuer verbunden, dieses gab es durch einige wenige Blitze am Himmel ;-)
      lg

      Löschen