Samstag, 21. Juni 2014

Vinschgauer Himmelsbilder


 im oberen Vinschgau vor rund einer Woche

Noch einmal ein Blick in den Südtiroler Himmel für Katja, die am Samstag immer Himmelsbilder sammelt. Ein sehr warmer Tag kündigte sich an und am Abend gab es ein heftiges Gewitter mit Regenschauern und einen schönen Regenbogen zum Abschluss.




noch mehr Wolken am Himmel, 
recht sieht man weiße Fliederblüten und auf dem unteren Bild den riesigen Fliederbusch, der im Gebirge jetzt noch in voller duftender Blüte steht:




die Kirche von Graun im Reschensee. 

Das alte Dorf Graun wurde ja wegen des Baus des Stausees abgesiedelt, nur den Kirchturm ließ man stehen. Der Stausee wird über den Winter geleert und füllt sich im Laufe des Sommers wieder, derzeit hat er eher wenig Wasser.




Einen schönen Sommeranfang!

Kommentare:

  1. Die Wollken schauen teilweise ja ordentlich dramatisch aus!
    Auch dir einen schönen Sommeranfang, liebe Friederike.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war vor allem überrascht wieviel Schnee die Berge noch haben..
      lg

      Löschen
  2. Oh! Der Kirchturm ist herrlich unreal! Gibts bei uns auch in der Nähe. Aber bei ganz besonders wenig Wasser schaut alle heiligen Zeiten mal das Spitzerl raus.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Friederike,
    danke für diese wundervollen Himmelsbilder!
    Ich wünsche Dir eine gute neue Woche !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Bergbilder! Wie bekommt man es denn hin, dass der Himmel und die Wolken richtig belichtet sind und der Vordergrund dann nicht zu dunkel? Damit kämpfe ich jedes Mal... und verliere meistens.

    Und ja, der Kater hatte eine dicke Schermaus als Geschenk für seine Katzenfreundin mitgebracht. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich knipse einfach... und ziemlich dilettantisch
      lg an dich

      Löschen