Sonntag, 27. Oktober 2013

in weniger als einer Stunde...


...kann man von Wien aus der grauen und feuchten "Nebelsuppe" draußen und im sonnigen Gebirge sein!! 
Nichts wie hin, solange das derzeitige herbstliche Hochdruckwetter in den Bergen für angenehme warme Temperaturen und strahlenden Sonnenschein sorgt. 



unten im Tal liegt am Vormittag noch der Nebel, der sich aber bald auflösen wird





Es gibt noch Unmengen an Pilzen, aber leider nur solche, die nicht kenne ;-) 
Meine einzige Ausbeute waren diese 2 Eierschwammerl (Pfifferlinge)...


Es zahlt sich ja fast nicht aus, die Pfanne heiß zu machen, die Schwammerl kurz in Butter anzubraten und zwei Eier drüber zu schlagen... Aber gut war´s trotzdem! 


Kommentare:

  1. Ein herrlicher Ausflug! Danke fürs Mitnehmen in deine schöne Gegend! Bei uns in Nö wars auch sonnig und warm aber ein bisschen windig. Die selbst gefangenen Eierschwammerln schmecken doch am Besten!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Friederike!
    Einen schönen Ausflug hast Du gemacht.
    Auch in Wien war heute ein herrlicher Tag. Ich habe unseren Balkon umgeräumt und sauber gemacht. So geschwitzt hatte ich schon lange nicht mehr.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geschwitzt hab ich beim Wandern auch genug, die Sonne wärmt noch gut!
      lg

      Löschen
  3. Wo warst du denn Friederike? Semmering?
    Wir waren am Zentralfriedhof, bei strahlendem Sonnenschein, statt Nebel, wie es sich gehört hätte....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Semmering und am nächsten Tag im Mürztal,
      lg

      Löschen
    2. Dacht ich es mir doch!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. süß, deine kleine ausbeute und dass du daraus eine leckere mahlzeit gebraten hast!
    wir waren heute auch unterwegs, allerdings in der anderen richtung!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  5. Ooooooh, herrlich.....! Und Pfifferlinge würde ich auch gern mal wieder finden....! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hätte auch gern mehr Pfifferlinge gefunden...
      wäre ich Pilzkennerin, hätte ich einen großen Korb voll verschiedensten Pilzen mitgebracht,
      lg

      Löschen
  6. Not macht erfinderisch ;-) und so mit Ei war es bestimmt auch superlecker.

    Schaut wunderschön aus dort im Gebirge, und gerade jetzt malt die Natur wieder herrliche Bilder.

    tollen Wochenstart und herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Farben in der Natur sind derzeit traumhaft und ich kann nicht aufhören sie abzulichten,
      lg

      Löschen
  7. Liebe Friederike,
    herrliche Bilder sind das! Und das Rührei mit den zwei Eierschwammerln war bestimmt , (auch wenn es nur 2 waren ) köstlich :O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gleich aus der Pfanne gegessen und sehr köstlich!
      lg an dich

      Löschen
  8. Ach ja, ihr Städter habt es gut und könnt das schöne Wetter zur Erholung nutzen. Wir Landeier sind am Garten umgraben, Topfpflanzen einwintern und Laubrechen. Ich weiß schon, warum ich wieder zurück in die Stadt will - dann kann ich am Wochenende auch aufs Land fahren und blau machen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du Arme in deinem schönen (eigenen) Häuschen im Grünen mit schönem großen Garten.... Ich werde dich bedauern, wenn ich das nächste Mal auf einem Berg steh - vielleicht schon Donnerstag, es soll wieder Sonne geben!!
      ;-)

      lg

      Löschen
    2. Da hat sie sehr recht, die Gerlinde!
      Wir haben am Feiertag den Apfelbaum geschnitten,...bei dem schönen Wetter wäre ich auch lieber rausgefahren irgendwohin oder zumindest bei uns in der Gegend rumgelaufen.

      Löschen
    3. Danke, schön, dass es wen gibt, der mich versteht :-)

      Löschen
    4. ich würd ja gern öfter Laubrechen so und wäre top-fit!!
      ;-)

      Löschen