Dienstag, 21. Juni 2022

Hibiskus und Curry im Urlaub


Blog-Event CLXXXVII - Urlaubsk├╝che (Einsendeschluss 15. Juli 2022)

Ich darf dieses Blogevent bei Zorra ausrichten, danke nochmals! ­čśŹ

Es geht bis 15. Juli um unkomplizierte Urlaubsk├╝che...
also Gerichte, die nicht zuuu viel Zeit des kostbaren Urlaubs, umfangreiche Zutaten oder Ger├Ątschaften ben├Âtigen. Und die in einer Ferienhaus-K├╝che zubereitet werden k├Ânnen - ob an einem urigen Holzofen oder doch moderner... 




In dieser kleinen K├╝che unserer Ferienwohnung in Kroatien, heuer im Osterurlaub, war beim Kochen auch Platz-m├Ą├čig kreativ sein gefragt... 


Es ist ja nicht so, dass ich im Urlaub viel kochen will, geschweige denn t├Ąglich, aber wir wollen auch nicht jeden Tag ausw├Ąrts essen gehen. Hin und wieder tut selbst gekochtes Essen im Urlaub gut. Wenn dann vielleicht noch regionale Produkte vom Markt oder Selbstgesammeltes dazu kommen, koche ich unter "erschwerten" Bedingungen noch lieber ­čśŹ! 



getrocknete Hibiskusbl├╝ten

Einige Gew├╝rze, ├ľl, gr├╝ner Tee f├╝r mich, Kaffee f├╝r den Mann etc. haben wir meistens im Reisegep├Ąck im Auto bzw. sind am Urlaubsort schnell besorgt. Heuer werde ich auch Hibiskustee einpacken, weil er sehr erfrischend und ├╝berraschenderweise super zum Kochen geeignet ist. 
Das Rezept f├╝r ein r├Âtliches, eher s├Ąurebetontes Curry mit doppelt Hibiskus schlummerte seit Jahren in meiner Liste...



Hibiskuscurry

2 H├╝hnerfilets
ca. 1 EL getrocknete, bio Hibiskusbl├╝ten, mit den Fingern zerbr├Âselt oder gemahlen
1 EL Mehl
├ľl
1 mittelgro├če Zwiebel, nudelig geschnitten
optional etwas Lauch, ca. 10 cm
1 gro├čen, roten Gem├╝sepaprika, in Streifen geschnitten
1 EL Purple Curry (ersatzweise helles Currypulver und reichlich gemahlene Hibiskusbl├╝ten)
Salz
Chili oder Pfeffer
ca. 200 ml Kokosmilch
optional etwas Zitronenabrieb

Beilage: Reis


Zubereitung:

  • Das Fleisch in d├╝nne Streifen schneiden, mit Salz, Mehl und den zerkleinerten Hibiskusbl├╝ten vermischen und ziehen lassen. 
  • In der Zwischenzeit den Reis kochen. 
  • Zwiebel und Lauch in ├ľl anschwitzen, aber keine Farbe nehmen lassen. Das Fleisch beif├╝gen, rundum gut anbraten, dann die Paprikastreifen kurz mitbraten. 
  • W├╝rzen, mit Kokosmilch und ein wenig Wasser aufgie├čen und kurz gar k├Âcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. 
Das war´s auch schon! Das Curry noch abschmecken und mit Reis genie├čen. 


vorher



nacher
mmhhh!

Es schmeckte sehr fein s├Ąuerlich und aromatisch, wir waren begeistert! 
Die Granatapfelkerne zum Dr├╝berstreuen w├╝rde ich n├Ąchstes Mal aber weglassen, die haben nur der Farbe wegen gepasst. 

Hibiskus bringt diese milde, frische S├Ąure und die r├Âtlich-violette (purple) Farbe mit und ist auch in der Purple Curry-Mischung enthalten. Mit den getrockneten Hibiskusbl├╝ten wird diese Wirkung im H├╝hnercurry noch verst├Ąrkt. Sehr zu empfehlen, probiert es aus! 


├ťbrigens, f├╝r Hibiskustee rechnet man pro 1 Liter Wasser mit ca. 2 EL getrockneten Hibiskusbl├╝ten und, wer mag, mit ein wenig Honig, Zucker, Zitronensaft etc., mir ist er aber pur am liebsten. 

Der sch├Âne dunkelrote, s├Ąuerliche Tee ist ein idealer Durstl├Âscher und noch dazu reich an Vitamin C. Er soll sich g├╝nstig auswirken bei Bluthochdruck und hohen Colesterinwerten (aber Schwangere oder Magenempfindliche meiden ihn lieber). 
Auf jeden Fall schmeckt Hibiskus-Eistee bei Sommerhitze super erfrischend - ideal zum Mitnehmen an den Strand oder zum Wandern!

 


Am menschenleeren Strand nur schnell die F├╝├če ins kalte Wasser tauchen, in Kroatien im heurigen April - jetzt wird es dort ganz anders aussehen ­čśÄ... 


Liebe Gr├╝├če, leider nicht aus Kroatien, sondern von zu Hause in Wien




3 Kommentare:

  1. Liebe Friederike,
    ich ├╝berlege gerade, ob ich schon mal Hibiskustee getrunken habe. Irgendwie klingt es mir vertraut, aber genau wissen tu ich's nicht. Das Rezept klingt jedenfalls seeeehr interessant - Curry m├Âgen wir gerne!
    Danke auch f├╝r den Link zu deinem Wald! Ich wusste gar nicht, dass du einen hast - aber ich freue mich, dass die Wieder-Aufforstung so gut klappt!
    Alles Liebe und ein sch├Ânes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/06/hochbetrieb-im-lavendel-und-andere-juni.html

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. oft ist Hibiskus und Hagebutte gemischt, weil manchen der Hibiskustee ev. zu s├Ąuerlich ist, aber daher ist er ja auch so erfrischend :-))

      L├Âschen
    2. Jetzt wo du's sagst, f├Ąllt's mir ein - genau, Hibiskus-Hagebutte! Ich hab auch nichts gegen s├Ąuerlich, vor allem im Sommer! :-)

      L├Âschen